Oma trotzt Corona — Webkonferenz jeden ersten Mittwoch im Monat

Die Pas­to­rin und Autorin Cor­ne­lia Coe­nen-Marx ist ebenso irri­tiert und ver­är­gert über die Alters­bil­der in Zei­ten von Corona wie wir. Über ihre Web­seite  initi­iert sie jeden ers­ten Mitt­woch im Monat Web­kon­fe­ren­zen mit Expert*innen zum Thema.

Webkonferenz: Oma trotzt Corona

Oma trotzt Corona — Web­kon­fe­renz an jedem ers­ten Mitt­woch im Monat

Wir ken­nen und schät­zen Cor­ne­lia Coe­nen-Marx seit lan­gem und tei­len ihren Wunsch, gemein­sam eine Bewe­gung anzu­sto­ßen. Hier der Text zu ihrer Ver­an­stal­tung von ihrer Web­seite zur Infor­ma­tion:

Eben noch „Best Agers“ und jetzt „Risi­ko­gruppe“ – sind Sie auch irri­tiert über die Alters­bil­der in Zei­ten von Corona? 

Viele, die gerade 60 sind, fin­den sich selbst nicht wie­der in den Beschrei­bun­gen von gefähr­de­ten und schutz­be­dürf­ti­gen Älte­ren. Schließ­lich waren wir es, die jun­gen Alten, die in den letz­ten Jah­ren die Zivil­ge­sell­schaft (mit)getragen haben – bei Haus­auf­ga­ben­hil­fen und Demenz­be­treu­ung, mit Stadt­füh­run­gen oder in der Arbeit mit Geflüch­te­ten. 

Geht es Ihnen auch so, dass Sie in den letz­ten Wochen erschro­cken waren über die Situa­tion in den Pfle­ge­ein­rich­tun­gen? Was kön­nen wir tun, um ein­schrän­ken­den Fremd­bil­dern zu begeg­nen? Wie kön­nen wir statt­des­sen die Kräfte mobi­li­sie­ren, die gerade ältere Frauen und Män­ner mit­brin­gen: Kri­sen­er­fah­rung, Resi­li­enz, gute Netz­werke, Zeit und Enga­ge­ment? 

Wir laden herz­lich ein, sich über diese Fra­gen aus­zu­tau­schen. An jedem ers­ten Mitt­woch im Monat von 17.00 bis 17.40 Uhr in einer Web­kon­fe­renz zum Thema „Oma trotzt Corona. Die Krisenexpert*innen“. Mit eige­nen Impul­sen zu Beginn wer­den jeweils zwei Expert*innen das Gespräch anre­gen. Viel­leicht kön­nen wir gemein­sam eine Bewe­gung ansto­ßen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.